Urlaub Für KÖRPER, Geist und Seele

 

Entspannung zur Selbstanwendung


Stress und dessen Folgen

Mir ist es sehr wichtig, ganzheitlich zu arbeiten. Daher auch der Titel meiner Homepage: Urlaub für Körper, Geist und Seele.

Mein Schwerpunkt sind Rückenleiden, Verspannungen, Schmerzausstrahlungen.

Wichtig zu erwähnen ist hier, dass wenn man sowohl negativen als auch positiven Stress ausgesetzt ist, und dies über einen langen Zeitraum ohne Ruhephasen einzubauen, erhöht sich der Muskeltonus, was wiederum zu Verspannungen, Verklebungen in der Muskulatur und folglich Schmerzen führen kann.

Spannungskopfschmerzen sind hier nicht untypisch.

Ich arbeite auch als Entspannungstherapeut und durfte in meiner Zeit als Krankenschwester eine wunderbare Methode entwickeln, die auch im Klinikum angewandt wird.

Hier arbeite ich mit der Entspannung nach Jakobson. 

Mir ist es wichtig Ihnen ein Werkzeug an die Hand zu geben, dass Sie überall anwenden können. Einige Beispiele sind hier: Im Haushalt, im Büro, bei der Gartenarbeit, beim Kinder ins Bett bringen, beim Spazieren, im Liegen, im Sitzen, im Stehen und das alles ohne Decke, Musik, Matte ohne ähnlichen. 

Sie müssen nicht fortlaufend einen Kurs bei mir besuchen und bekommen ein Kärtchen mit den 5 Übungen für Ihren Geldbeutel mit nach Hause. So haben Sie selbst die Möglichkeit diese anzuwenden, wo auch immer Sie sind. 

Sie kommen einmalig zu mir und nehmen an einer Gruppe von max. 8 Teilnehmern teil. Hier zeige ich Ihnen die Übungen und erlerne Ihnen die Selbstanwendung. 

Mir ist es ein Anliegen Ihnen starke Werkzeuge an die Hand zu geben. So beugen Sie selbst Muskelverspannungen vor und letztendlich auch den Schmerzen. 

Es finden in naher Zukunft regelmäßig Gruppen statt. Hier informiere ich zeitnah. 

Kosten einmalig 15 Euro pro Person


Das Verfahren kann begleitend zu einer bestehenden Therapie angewendet werden, ändert jedoch nichts an den Ursachen einer bereits eingetretenen Erkrankung.
Muskelverspannungen und Verklebungen die bereits vorhanden sind werde ich nach einer Einrichtung nach der Dorn Therapie gemeinsam mit Ihnen lösen, wenn Sie dies wünschen. 
Entspannung ist eine Form der Prophylaxe, die ich jedem Klienten nach einer möglichen, erfolgreichen Behandlung empfehle.

Entspannung ist also  keine Therapie! 


Behandlungsbeispiele


innere Anspannung
Stress jeglicher Art
nervöse Erschöpfungszustände
bekannte Panikattaken
Phobien
Vortragsangst
Verspannungen
Migräne
Ein- und Durchschlafstörungen
Gedankenkreisen
und weitere


Auf Anfrage sind auch Gruppentermine möglich. Auch Für Firmen und Unternehmen